Zurück

Entspannter Abschluss eines erfolgreichen Projekts

True cooperation: Eine erfolgreiche Teamarbeit feierten die deutschen und indischen Kollegen bei einem gemeinsamen Besuch des Weihnachtsmarktes von Schloss Moyland. Wie es dazu kam?

Ipsen Indien hatte für einen Großauftrag die deutschen Kollegen um Unterstützung gebeten. Bedingt durch Corona geriet das Projekt in eine zeitliche Schieflage.

Nach einer Phase, in der vieles virtuell und über Videoschaltung ablief, schien der einfachste Weg, um schneller voranzukommen, auf räumliche Nähe zu setzen. Und so traten Shounak Nath und Arindam Sinha, Ingenieure für Elektrokonstruktion, sowie Ashutosh Patra und Samrat Chakraborty, Ingenieure mechanische Konstruktion, die Reise nach Deutschland an, um vor Ort in knapp zwei Monaten – von Mitte Oktober bis Anfang Dezember 2022 – das Projekt deutlich weiter voranzutreiben.

Zum Abschluss dieser erfolgreichen Zusammenarbeit lag es nahe, den Kollegen aus Indien zum Ende ihres Aufenthalts das Schloss Moyland und den Weihnachtsmarkt zu zeigen und einen gemütlichen Abend zu verbringen.

In Kontakt bleiben

Abonnieren Sie die neuesten Informationen von Ipsen.

"*" zeigt erforderliche Felder an

Name*